Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  + 49 (0)531/26358-01

vier eigene Produktionsbereiche

ermöglichen Arbeiten Hand in Hand und unter einem Dach

Rohr-Enden-Bearbeitung

Der Produktionsbereich „Rohr-Enden-Bearbeitung" ermöglicht die Herstellung ganz individueller Formen am Ende eines Rohres. Diese Formgebung ist insbesondere für die Anschlüsse eines thermischen Solarkollektors von großer Bedeutung.
Es besteht die Möglichkeit, eine Rohr-Enden-Bearbeitung direkt am Verteilerrohr eines Kollektors durchzuführen. Dies spart Material- sowie Herstellungskosten am Kollektor. Das Verteiler-/ Sammelrohr befindet sich im Solarkollektor. Es handelt sich um ein Kupferrohr, von dem die Register oder Mäanderrohre verteilt werden.
Darüber hinaus können wir in diesem Produktionsbereich über einen Fließformprozess die Bohrungen für das anschließende Löten der Mäander-Registerrohre vorbereiten.

Zerspanungstechnik (Drehen und Fräsen)

Ein weiterer grundlegender und entscheidender Produktionsbereich ist die eigene Zerspanungstechnik in unserem Hause. Alle hergestellten Dreh- und Frästeile werden für die eigene Produktion verwendet. Der individuelle Kundenwunsch steht auch hier klar im Vordergrund. Aufbauend auf einer 3-D-Konstruktion entstehen hochwertige Produkte mit größter Flexibilität und in höchster Qualität.
Musterbauteile und Kleinserien lassen sich kurzfristig und präzise realisieren. In diesem Produktionsbereich können verschiedene Materialien wie zum Beispiel Stahl, Edelstahl, Messing, Aluminium und auch Kupfer prozesssicher zerspannt werden.

Schweiß-Technik

Fünf unterschiedliche Schweiß-Techniken decken den Bedarf und die Anforde-rungen an die hohe und individuelle Produktvielfalt im Produktionsbereich ab.
Hier werden je nach Kundenwunsch folgende Techniken angewendet:

  • Wolfram-Inertgasschweißen (WIG engl. TIG)
  • WIG-Impulsschweißen
  • Plasmaschweißen
  • Laserstrahlschweißen
  • MIG / MAG schweißen

Herstellung Rohrsysteme (Duo-Leitungen)

Ferner gibt es den Produktionsbereich der „Rohrsysteme". Hier werden verschiedene vorisolierte Rohrsysteme hergestellt, die unter anderem der Verbindung von Solarkollektoren auf dem Dach mit der Heizungsanlage im Keller dienen.
Je nach Kundenwunsch werden fertige Schlauch- bzw. Rohrsysteme in beliebigen Längen und Nennweiten gefertigt.
Der Aufbau des Systems besteht aus einem oder mehreren medienführenden flexiblen Elementen (Wellrohr oder weich geglühtes Kupferrohr). Diese werden mit einer je nach Anwendungsfall passenden Isolierung versehen. Im Bedarfsfall können mehradrige Steuerkabel beigefügt werden. Die Bündelung des Systems kann über eine PE-Folie oder ein Geflecht realisiert werden. Das Geflecht kann zusätzlich als Vogelschutz eingesetzt werden.
Zusätzlich können Verbindungsteile, Verschraubungen, Bedienungsanleitungen beigefügt werden.